Wir wurden ganz oft auf unsere Rahya angesprochen. Da sie ein eher kleiner und zierlicher Beagle ist, sind wir überall mit ihr aufgefallen.

Durch ihr tolles Wesen hat sie uns und auch viele andere von sich überzeugt.

Melina hat sich immer mehr in die Zucht eingelesen und sich monatelang über Vereine und Verbände informiert,

Der Wunsch nach einer eigenen Beagle-Zucht wurde größer.

In der Beagle-Union-Deutschland haben wir einen Verein gefunden deren Grundsätze, genau unseren entsprach. Sie legen Wert auf eine gesunde und wesensfeste Zucht, In-/Linienzucht ist VERBOTEN.

Die BUD hat uns von der ersten Minute unterstützt.

Am 11.11.2012 legte Melina die Züchterprüfung mit Erfolg ab und Rahya wurde gekört.

Der Grundstein für die Beaglezucht vom Minnisfeld war gelegt.