Familientreffen

29. - 31. Mai 2014

Anzon und Solay
Anzon und Solay

Am Donnerstag war es soweit!

Anzon und Lenny waren die ersten Gäste.

Die Freude war groß - bei Mensch und Beagle.

Die beiden Jungs fühlen sich bei uns schon wie zu Hause.

Lennox (18 Wochen alt)
Lennox (18 Wochen alt)

Als nächstes begrüßten wir Lennox mit seiner Familie - denn nicht nur unsere eigene Nachzucht war Willkommen.

Der kleine Mann war zuerst etwas verunsichert - wurde aber ganz schnell warm mit der Meute.

 

 

Ambra kam mit Betty und Familie im Schlepptau hier an!

Die Jungs waren von Ambra total begeistert und haben sie nicht mehr aus den Augen gelassen.

Lenny, Ambra und Anzon
Lenny, Ambra und Anzon

 

 

Betty

mischte fleißig mit.

Rahya, Lenny, Ambra und Betty
Rahya, Lenny, Ambra und Betty

Bei ganz viel Kuchen und Kaffee hatten wir einen wunderschönen Nachmittag.

 

Gegen Abend kam dann nach langem Stau auch Amboss an.

Lenny und Anzon waren von dem weiteren männlichen Besuch so gar nicht angetan.

Die beiden Brüder hatten es aber ziemlich schnell unter sich geklärt.

Amboss und Anzon
Amboss und Anzon

Leider konnten Lenny und Amboss gar nicht miteinander - daher mussten wir sie genau im Auge behalten.

 

Mit leckerer Pizza haben wir noch einen schönen Abend zusammen verbracht.

Am nächsten Mittag trafen sich wieder alle bei uns im Garten.

Gestärkt mit Kaffee und Kuchen ging es quer durch die Stadt nach Trarbach.

Mit 7 Beagle sind wir aufgefallen.

Der Aufstieg zur Grevenburg war ganz schön steil. Ronald gab mit Lenny das Tempo vor - in einer Rekordzeit waren

wir oben angekommen!!!!                    

Eine herrliche Aussicht bei strahlendem Sonneschein war die Belohnung.

Familie Nielinger bewirtete uns mit kaltem Bier und leckerem Flammkuchen!

DANKE, dass wir mit der Meute Willkommen waren!!

Samstag 10:30 Uhr reiste dann auch Holly an!!

Nun war der A-Wurf komplett.

Es war so schön unsere 4 A´s nochmal alle zusammen im Haus zu haben.

Nachdem auch Holly von allen begrüßt wurde, machten wir uns auf den Weg in die Weinberge.

 

Nach ca. 90min Wanderung erwartete uns im Weingut Peifer eine Weinprobe.

Guter Moselwein und total entspannte Beagle -

es war herrlich!!!!


Vielen Dank an das Weingut Peifer!!!

Entlang der Moselpromende ging es wieder in Richtung "Minnisfeld".

Dort angekommen wurde der Grill angezündet und wir haben noch viele schöne Stunden zusammen gegessen, getrunken und erzählt.

Alle waren der Meinung:

"Spätestens nächstes Jahr sehen wir uns alle wieder".

Als Erinnerung gab es für alle ein selbstgemachtes Halsband!

Hoffentlich BIS BALD . . .